Wir trauern um Romy Nagy

Salut Salon Cellistin starb in Berlin

Es war Liebe auf den ersten Blick, als wir Romy im Dezember 2017 kennenlernten und als Cellistin für unser Quartett gewinnen konnten. Seitdem waren wir mit ihr auf Tour in Europa und genossen jeden Augenblick mit ihr, der Musikerin und Freundin. Sie stellte sich dem Leben auf eine ganz eigene Art, staunend die Realität anzunehmen, wie sie ihr auch begegnet. Tief erlebte sie die Musik und zog uns auf der Bühne in ihre Welt. Mit ihr zu teilen, die Musik wie auch den Alltag, war eine Freude und berührte unsere Seelen. Sie war ein besonderes Wesen. Selten.

Seit Monaten arbeiten wir zusammen an unserem neuen Programm mit Romy als unserer ersten Cellistin. Gemeinsam freuten wir uns auf die Premiere 2020.  Wir sind tief traurig, dass wir es mit ihr nicht mehr spielen werden. Romy starb viel zu früh am 25. Mai 2019 in Berlin.

Wir trauern. Unsere Gedanken sind bei der Familie von Romy, ihrem Mann und den beiden Kindern.


Newsletter

Ein Fehler ist aufgetreten!